Letzte Aktualisierung : Sonntag  6.00 Uhr | Nächste Aktualisierung : Sonntag gegen 13.30 Uhr

Die Rheinpegel am Niederrhein steigen seit einigen Tagen wieder an.

Der Emmericher Pegel liegt aktuell bei 5,80 m, bis Montag erwarte ich einen Pegel von 6,30 m bis 6,40 m.

Tendenz weiter steigend.

Ein Hochwasser wie Anfang Januar wird es dieses Mal voraussichtlich nicht geben.

HEUTE

Der Sonntag startet für alle Frühaufsteher wolkenlos und frisch mit Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Bodenfrost mit Glättegefahr und vereiste Autoscheiben sollten mit eingeplant werden.

Am Vormittag scheint noch zeitweise die Sonne, am Nachmittag nimmt die Bewölkung wieder zu, es bleibt aber überall trocken.

Die Temperaturen steigen auf maximal 5 Grad an, der Westwind dreht im Tagesverlauf auf Süd, er ist nur schwach bis mäßig.

Der Abend ist noch oft trocken, in der kommenden Nacht kommt überall Regen auf.

Die Temperaturen sinken auf 3 Grad ab.

 

sym 008

MORGEN

Der Montag startet noch mit etwas Regen oder Niesel, am Tage ist es dann trotz vieler Wolken meist trocken.

Die Temperaturen steigen deutlich auf 7 bis 9 Grad am Nachmittag an.

Der Wind ist weiterhin nur schwach bis mäßig, er kommt aus Südwest.

sym 010

 

 

PROGNOSE

Am Dienstag und Mittwoch wird es noch milder, Dienstag sind bis zu 11 Grad drin, Mittwoch wird der mildeste Tag dieser Woche mit bis zu 13 Grad am Nachmittag.

Dazu ist es trotz vieler Wolken häufig trocken.

Ein Wintereinbruch ist auch nach Mittwoch nicht in Sicht.

 

 

sym 010

Technik Center Alpen

Strauch Werbung