Letzte Aktualisierung : Mittwoch 20.30 Uhr | Nächste Aktualisierung: Donnerstag gegen 6.30 Uhr

Der Emmericher Rheinpegel liegt aktuell bei genau einem Meter, Tendenz leicht fallend!

 

HEUTE

Gering bewölkt oder klar und trocken geht es durch die Nacht.

Bei einem frischen Südwestwind sinken die Temperaturen von sehr milden 19 Grad am Abend auf immer noch recht milde 15 Grad morgen früh ab.

sym 005

MORGEN

Der Donnerstag startet mit viel Sonne, auch tagsüber scheint noch verbreitet die Sonne.

Es wird der letzte sonnige Tag dieser Woche.

Erst Richtung Abend ziehen am nördlichen Niederrhein dichte Wolken auf, die in der Nacht zum Freitag fast überall für etwas Regen oder Nieselregen sorgen werden.

Die Temperaturen steigen von bereits recht milden 15 Grad am frühen Morgen ( zum vorläufig letzten Mal) auf recht warme 20 bis 23 Grad an.

Der Südwestwind ist auffällig frisch, in Böen Richtung Abend auch stark.

sym 005

 

PROGNOSE

Freitag fällt aus wechselnd bewölktem Himmel nur selten ein Schauer, die Sonne hat es dann aber deutlich schwerer als in den letzten Tagen.

Auch die Temperaturen bleiben mit maximal 16 oder 17 Grad deutlich unter den bisherigen Tageshöchstwerten.

Diese Temperaturen sind aber völlig normal für Ende September, in den letzten Wochen war es durchweg zu warm für die Jahreszeit.

Das Wochenende bringt noch vereinzelte Regenschauer bei wenig geänderten Temperaturen.

Vieles deutet darauf hin, daß ab Montag ein neues Hoch für sonniges und trockenes Wetter sorgt.

Dabei werden die Frühstunden deutlich kälter als bisher ausfallen, nachmittags wird es mit Sonne wieder angenehm warm.

sym 013

Technik Center Alpen

Strauch Drescher Rechts 0516